Menü

WORKING OUT LOUD

BOSCH Working Out Loud

Mit innovativer Arbeitskultur ganz vorne! Working Out Loud, kurz WOL, ist Haltung und Arbeitsweise.

Unser Kunde Bosch ist beim Thema innovative Arbeitskultur ganz vorne. Working Out Loud, kurz WOL, heißt das Stichwort. WOL ist Haltung und Arbeitsweise. Katharina Krentz und ihr Co-Creation Team haben die Methode von John Stepper für Bosch adaptiert und entwicklen sie weiter für neue Anwendungsfelder weltweit, zum Beispiel für Innovationsprozesse.

In Working Out Loud Circles vernetzen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen und lernen gemeinsam, wie sie ein themenbasiertes Netzwerk aufbauen mit dessen Hilfe ihre Ziele erreichen und Vorhaben umsetzen. Dabei wird ihre eigene Arbeit sichtbar, schafft einen Mehrwert für ihr ganzes Netzwerk und stärkt so die Innovationskraft von Bosch im digitalen Wandel.

Die Bosch-WOL-Community umfasst inzwischen 600 Circles mit 4.500 Mitgliedern in 50 Ländern und wächst weiter.

HDW unterstützt diese interne Initiative mit der Umsetzung zahlreicher Infomaterialien wie Flyer, Poster, Broschüren, Postkarten und Aufkleber. Ein spannendes Projekt in vielen Sprachen, darunter auch Japanisch und Chinesisch. Dabei haben wir die Vorteile von WOL auch für das HDW-Team entdeckt.Unser Kunde Bosch ist beim Thema innovative Arbeitskultur ganz vorne. Working Out Loud, kurz WOL, heißt das Stichwort. WOL ist Haltung und Arbeitsweise. Katharina Krentz und ihr Co-Creation Team haben die Methode von John Stepper für Bosch adaptiert und entwicklen sie weiter für neue Anwendungsfelder weltweit, zum Beispiel für Innovationsprozesse.

In Working Out Loud Circles vernetzen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen und lernen gemeinsam, wie sie ein themenbasiertes Netzwerk aufbauen mit dessen Hilfe ihre Ziele erreichen und Vorhaben umsetzen. Dabei wird ihre eigene Arbeit sichtbar, schafft einen Mehrwert für ihr ganzes Netzwerk und stärkt so die Innovationskraft von Bosch im digitalen Wandel.

Die Bosch-WOL-Community umfasst inzwischen 600 Circles mit 4.500 Mitgliedern in 50 Ländern und wächst weiter.

HDW unterstützt diese interne Initiative mit der Umsetzung zahlreicher Infomaterialien wie Flyer, Poster, Broschüren, Postkarten und Aufkleber. Ein spannendes Projekt in vielen Sprachen, darunter auch Japanisch und Chinesisch. Dabei haben wir die Vorteile von WOL auch für das HDW-Team entdeckt.

Übersicht_Flyer
Übersicht gebrandete Laptopsticker
Flyer mit besonderer Faltung
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
Broschüre Innenseite Ansicht
top